Impressum/Datenschutzerklärung

Startseite
Unser Programm - Veranstaltungen

Startseite

Veranstaltungen

Textbeiträge

Impressum/
Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen!

OFFENE KIRCHE - "frei und offen, wie allezeit so auch jetzt"
(Philipper 1,20)


Am 1. Dezember (1. Advent) ist Wahl zur Landessynode.
- Das OK-Wahlprogramm 2019 (externer Link).
- Informationsbrief zur Wahl in unserem Wahlkreis

Unsere Kandidaten für die Kirchenwahl zur Landessynode am 01.12.2019:
Holger Stähle und Falk Sulek


Veranstaltungen

Die OFFENE KIRCHE HOHENLOHE lädt ein zu zwei Vorträgen:

1. Am Donnerstag, den 19. September um 19.30 Uhr im Brenzhaus in Schwäbisch Hall, Mauerstr. 5:

Der Historiker und langjährige Vorsitzende des Dietrich-Bonhoeffer-Vereins,
Dr. Detlef Bald (München) spricht über das Thema:
"Dietrich Bonhoeffer und das NS-Regime"

Schon früh äußerte Bonhoeffer seine Kritik am nationalsozialistischen Führerprinzip und verlangte von der Kirche, nicht nur den Opfern der staatlichen Gewalt zu helfen, sondern auch aktiven Widerstand zu leisten und "dem Rad in die Speichen zu fallen".
Der Referent des Abends war u.a. zeitweise Vorsitzender des Arbeitskreises Militär und Sozialwissenschaften und hatte ab 1972 einen Lehrauftrag für Internationale Politik am Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München inne.
Darüber hinaus war er Mitherausgeber der Buchreihe "Beiträge zur Historischen Friedensforschung" und Mitglied des pazifistischen Arbeitskreises "Darmstädter Signal".

2. Am Donnerstag, den 26. September um 19.30 Uhr im Brenzhaus:

Pfarrer Christian Horn spricht über das Thema:
"Unsere Verantwortung im israelisch-palästinensischen Friedensprozess: Freundschaft und Solidarität mit Israel schließen Kritik an der Politik Israels nicht aus".

In Zeiten eines leider wieder anwachsenden Antisemitismus, nicht nur in Deutschland, ist dieses Thema von besonderer Brisanz und verlangt auf Grund der deutschen geschichtlichen Verantwortung für den Holocaust hohe Sensibilität und Differenzierung.

Wir laden Sie sehr herzlich dazu ein.


Europa droht hochgefährlicher atomarer Rüstungswettlauf (26.2.19)
Zur Rettung des INF-Vertrags muss die Friedensbewegung Forderungen an Washington und an Moskau erheben - ein bemerkenswerter Beitrag von Andreas Zumach.
Nachzulesen in der Homepage der "Offenen Kirche"
und beim "Forum Ziviler Friedensdienst e.V."


- Erklärung der Württ. Landeskirche zu Rüstungsexporten (März 2017)


Der Leitungskreis der "Offenen Kirche Hohenlohe" (v.l.): Tilman Schwenk, Edith Klug, Kurt Hertweck, Christa Albrecht, Albert Gerstetter, Christian Horn, Oskar Maschke, Martin Völlm, Hans-Peter Klug

Kontakt: Christian Horn, Pfitznerweg 24, 74523 Schwäbisch Hall
e-Mail: c(punkt)horn(minus)ok(at)t-online.de, Telefon 0791-9460741
edith(punkt)klug(at)offene(minus)kirche(punkt)de

Konto DE53 62250030 0001652725

Unser Programm - Veranstaltungen

Links

Evang. Landeskirche

Offene Kirche Württemberg

Evang. Landessynode

Kirchenbezirk Künzelsau

Kirchenbez. Schwäb.Hall

Kirchenbezirk Gaildorf

Offene Kirche Hohenlohe
auf Facebook